Der Flughafen „Franz Josef Strauß“ ist der internationale Verkehrsflughafen der bayerischen Landeshauptstadt München. Er ersetzt den damaligen Flughafen München-Riem mit seiner Inbetriebnahme 1992. Er zählt mit rund 48 Millionen Passagieren zu den zehn verkehrsreichsten Luftfahrt-Drehkreuzen Europas. Als Umsteigeflughafen verbinden ihn rund 100 Fluggesellschaften mit über 200 Reisezielen in etwa 70 Ländern. An der Zahl der Reisenden gemessen, belegte er 2019 nach Frankfurt am Main den zweiten Platz in Deutschland und den neunten Platz in Europa und als einziger Flughafen Europas die Auszeichnung Skytrax 5-Star-Airport erhalten. Bei einer internationalen Umfrage unter mehr als zwölf Millionen Passagieren, wurde der Flughafen München auch 2020 wieder zum besten europäischen Flughafen gewählt und das zum 13. Mal innerhalb der letzten 15 Jahre. Im weltweiten Vergleich belegt der Flughafen München bei den “World Airport Awards 2020” einen hervorragenden fünften Rang. Unter den Flughäfen mit einem jährlichen Passagieraufkommen zwischen 40 und 50 Millionen, steht München sogar auf Platz 1 der Weltrangliste. Betreiber ist die Flughafen München GmbH mit dem Freistaat Bayern (51 %), der Bundesrepublik Deutschland (26 %) und der Landeshauptstadt München (23 %) als Gesellschafter. Insbesondere für die Lufthansa und ihre Partner in der Star Alliance ist der Flughafen ein wichtiger Kern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.